Groenhagen mit Doppelerfolg bei Landesmeisterschaft in Rosche


LG Harlingerland erlangt neben Groenhagen auch Meistertitel mit der Frauen Mannschaft

Rosche/Harlingerland – Nach längerer überstandener Rückenverletzung und einem ersten Leistungstest beim Crosslauf in Aurich war Sonja Hoogestraat zuversichtlich für die anstehende Landesmeisterschaft. Mit einem dritten Rang über die 5 Kilometer und dem Gesamtsieg über 10 Kilometer, greift die Emderin jetzt noch mit etwas Trainingsrückstand erstmals in das Wettkampfgeschehen wieder ein. Ebenfalls bereits wieder gut in Form zeigte sich Achim Groenhagen bei seiner Vorbereitung in Aurich, er belegte den Silberplatz über 5 Kilometer und den Goldplatz über 10 Kilometer in den Gesamtwertungen auf der Crossdistanz in Aurich. Am vergangenen Wochenende waren die Athleten der LG Harlingerland dann erfolgreich bei der Niedersachsenmeisterschaft in Rosche (Kreis Uelzen, Lüneburg) vertreten. Aus Bremen, Osnabrück, Wolfsburg, Göttingen, Braunschweig, Emden oder auch Lingen kommen die Läufer nach Rosche. Der Veranstalter SV Rosche hatte eine anspruchsvolle Crossstrecke für die 586 Läufer der Landesmeisterschaft präpariert, auf dem Gelände des Sportplatzes wurde dafür eigens ein 1,2 Kilometer langer Rundkurs mit gleich mehreren hintereinander liegenden Erdhügeln aufgefahren und zusätzlich noch Hürden aus Strohballen hergerichtet. Als erstes musste der Ironman von Hawaii, Achim Groenhagen, auf der 3,6 Kilometer langen Kurzstrecke antreten. In einer starken Männerkonkurrenz kämpfte er zwischen den Jüngeren Athleten im vorderen Mittelfeld der Gesamtwertung mit, alleine 57 Läufer der LG Braunschweig waren mit gemeldet an diesem Tag. Darunter auch bekannte Spezialisten wie Florian Pehrs, Viktor Kuk und Karsten Meyer, die scheinbar mühelos über die schwierige Piste preschten. Groenhagen erlangte nach 12:34 Minuten an diesem Tag seinen ersten Landesmeistertitel in seiner Altersklasse M45. Für den frisch gekürten Sportler des Jahres 2014 war die Kurzdistanz dabei schon zugleich das Einlaufen für die Langstrecke, da für ihn eine Stunde später bereits der zweite Start über 9,6 Kilometer erfolgen sollte. Dann sammelte Tammo Rößing seine ersten Erfahrungen im Jugendfeld mit amtierenden Deutschen Meistern auf der 3,6 Kilometer Kurzstrecke. Rößing lief ein couragiertes Rennen und absolvierte die Strecke nach 14:26 Minuten. Danach wurde es für die Frauen ernst über die Kurzdistanz, Sonja Hoogestraat, Dr. Heike Piotrowski und Ramona Reemts hatten sich einiges für die Mannschaftswertung vorgenommen. In den Einzelwertungen gab es dann auch gleich zwei weitere Bronzetitel für die LG Harlingerland zu verzeichnen, Dr. Heike Piotrowski kam nach 14:42 Minuten als dritte in der Altersklasse W30 in das Ziel und Sonja Hoogestraat erlangte in ihrer Altersklasse W35 nach 15:59 Minuten den dritten Rang. Für die Mannschaftswertung komplett machte dann das Ergebnis Ramona Reemts, die nach 17:06 Minuten einlief. Am Ende war es ein weiterer Landestitel für die LG Harlingerland in der Seniorinnenwertung W30/35. So feierte dann auch Ramona Reemts ihren ersten Landestitel in ihrer Laufbahn mit der Mannschaft. Danach war Vereinskollege Heinz Reinmold über die 6 Kilometer Cross am Start. Mittlerweile war die Strecke matschig und die schweren Hügel rutschig geworden, der eisige Wind pfiff den Läufern auf freier Strecke direkt ins Gesicht. Er kämpfte sich, in einem eng und hart umkämpften Wettkampf, erfolgreich bis auf Platz Zwei in der Altersklasse M65 vor und lief nach 26:42 Minuten über die Ziellinie. Zu guter Letzt ging es noch einmal über die 9,6 Kilometer durch das Gelände. Mit dabei wieder Titelaspirant Achim Groenhagen und Dieter Weinberg. Acht Runden kämpften sie sich auf das jetzt schwere Geläuf der Crossstrecke durch. Groenhagen schaffte es erneut, nach 34:26 Minuten, zum zweiten Landesmeistertitel des Tages in seiner M45 Wertung. Dieter Weinberg lief nach 39:42 Minuten ein und zeigte sich ebenfalls mit seiner Leistung zufrieden. Durch den krankheitsbedingten Ausfall von Marko Wolf konnte keine Mannschaft gestellt werden.

LM-Cross-Rosche--Mannschaft-2015