Wolfgang Pree Portrait


Persönlich:

Wohnort: Moorweg
Beruf: Physiotherapeut
Trainer: LG Harlingerland (01.01.2018 – dato)
Beziehungsstatus: Glücklich verheiratet, 3 Töchter

VEREINE:

TC Esens (Tennis)
SC Dunum, LG Harlingerland (01.01.2016 – dato)

BESTZEITEN:

Bestzeit auf 5 km 00 20:50 Stunden beim Wittmunder Klinkerlauf, 2. AK Platz M 50 (2013)
Bestzeit auf 10 km 00:42:37 Stunden beim Ihlower Fuchsienlauf, 2. AK Platz M55 (2017)
Bestzeit Halbmarathon 01:38:18 bei den Ostfr. Meisterschaften in Dunum, 2. AK Platz M 50  (2015)
Bestzeit Marathon 03:21:38 beim swb – Marathon in Bremen, 6. AK Platz M55 (2017)

24 h – Staffel-Lauf „Waddenzee Estafette“ von Schiborg(NL) nach Bensersiel (227km) 5. Platz 04.10.2013

ERFOLGE:

– Norder Citylauf 10 km 44:41, 2. Ak Platz M50
– Ossiloop 2013 ,Dörlooper, 188. AK Platz M
– Auricher Sparkassenlauf, 10 km 44:08, 5. AK Platz M50
– 24 Stunden Staffellauf “Waddenzee Estafette” am 04.10.2013 von  Schipborg (NL) nach Bensersiel (227 km) 5. Platz
– Ossiloop 2015, Dörlooper, 173. AK Platz M
– Eintrag in Niedersachsenbestenliste im Marathon (9. Platz) 2017

INTERNATIONALE UND REGIONALE WETTKÄMPFE:

– Ossiloop-Dörlooper: 2013 (AK-Pl. 188), 2015 (AK-Pl. 173), 2016 (AK-Pl.131), 2017 (AK-Pl. 110)
– Halbmarathon: Dunum(04/2015), San Sebastian(11.2016), Barcelona (02/2017)
– Marathon: Oldenburg(10/2015), Barcelona(03/2016), Amsterdam(09/2016), Hannover(04/2017), Bremen(10/2017)
– 24Std Staffel-Lauf   „Waddenzee Estafette“  von Schiborg(NL) nach Bensersiel (227km) 5. Platz 04.10.2013

WIE BIN ICH ZUM LAUFEN GEKOMMEN:

Einige Freunde von mir forderten mich auf meinem 50. Geburtstag zu folgender Wette auf: “Teilnahme am Ossiloop 2013″. Und somit begann ich mit dem Lauftraining. Schon nach kurzer Zeit entwickelte sich hieraus ein neues Hobby, welches mir bis heute viel Freude bereitet und immer wieder meinen Ehrgeiz weckt.